Mhhhmmm, lecker!

Süßigkeiten

Ich liebe Schokolade! Wusstest du, dass wir ohne Hernán  Cortés komplett darauf verzichten müssten? Erst der spanische  Entdecker brachte die Kakaobohnen im 15. Jahrhundert von Mittelamerika nach Europa. Heute gibt es neben Schokolade natürlich noch viele andere leckere Süßigkeiten, zum Beispiel Gummibärchen, Kekse, Chips und vieles mehr.

Und wusstest du auch, dass wir in Deutschland durchschnittlich etwa 32 Kilo Süßigkeiten pro Jahr essen? Das ist ganz schön viel, oder?

Klar, Süßes schmeckt super. Ausschließlich davon sollten wir uns aber auch nicht ernähren. Gesünder ist es, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten und dabei von allem etwas zu essen. Ob nun Obst, Gemüse, Vollkornbrot, Nudeln oder eben ab und zu Schokolade.

Bei unseren Kalendrina Redaktionssitzungen einmal im Monat naschen wir auch gerne mal, denn das gehört irgendwie zu unserer Arbeit dazu. Wir haben es dann ein bisschen gemütlicher und können uns besser konzentrieren, wenn wir dabei ab und zu an einem Keks knabbern können. Dabei fallen uns tolle Ideen und Artikel ein!

Auch in stressigen Situationen können Süßigkeiten unserer Seele guttun. Was wäre zum Beispiel ein schlimmer Liebeskummer ohne ein Stückchen Schokolade? :-) Also gönne dir ruhig bei bestimmten Gelegenheiten ein paar Süßigkeiten. Ohne sie wäre unser Leben doch nur halb so schön und witzig!